Jan Hünermann

15. June 2018 - Techfest and networking

Dieses Woch­enende bin ich beim Tech­fest der Unternehmer­TUM. Jedes Jahr ist dies ein Event, wo sich Hack­er, Mak­er, Entwick­ler und Design­er sowie Entre­peneurs tre­f­fen um gemein­sam coole Dinge zu erschaf­fen und dann eventuell ein Start­up daraus zu machen.

Net­work­ing night I

Beson­ders cool finde ich an diesem Event die Net­work­ing Möglichkeit­en, um andere Leute ken­nen­zuler­nen. So hab ich zum Beispiel am Don­ner­stag Abend (die Pre-Event Net­work­ing Nacht) Elias und Simon ken­nen­gel­ernt. Die bei­den sind, so wie ich, auch erst 18 und 19 jew­eils und bauen lei­den­schaftlich an Hard­ware und Elek­tron­ik Pro­jek­ten. So hat Elias zum Beispiel schon 5 (!) elek­trische Long­boards gebaut. Ziem­lich cool.

Free ice cream!

Zusam­men haben wir beschlossen wir wer­den einen Hand­schuh bauen, der Gesten erken­nen kann. So in etwa wie sich Musk das vor etlichen Jahren mit Leap Motion vorgestellt hat. https://​www​.youtube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​x​N​q​s​_​S​-zEBY

Als Teil der Wack­er Chal­lenge, wird uns eine Art Silikon zur Ver­fü­gung gestellt, welch­es seinen Wider­stand ändert, wenn es sich ver­biegt. Unser Gedanke war, dass wenn sich ein Fin­ger bewegt, die Außen­haut des Hand­schuhs und somit das darauf befes­tigte Silikon eben­falls ver­biegt und wir dann die Änderung des Wider­stand und somit die Posi­tion der Hand ausle­sen können.

Melde mich bald wieder.

- Jan